Führende Anbieter im IAM

Neun unabhängige Unternehmen, allesamt führende Anbieter von IT-Services und -Systemen, sehen die Notwendigkeit für die weitere Standardisierung und Automatisierung in den Datenprozessen im freien Kfz-Teilemarkt: 

Mehrwerte für alle Beteiligten

Harmonisierung von Standards

  • Weiterentwicklung und Harmonisierung von bestehenden Branchen- und Datenstandards
  • Optimierung der Nutzung jeglicher Standards in den Systemen am POS
  • Standardisierung zukünftiger Entwicklungen (OE-Daten, Telematics etc.)
  • Optimierung der Prozesse, Datenflüsse und Schnittstellen im Sinne der Industrie und des Handels
  • Mitgestalten von Formaten im Hinblick auf zukünftige Anforderungen und Bewertungen möglicher aufkommender Datenstandards
  • Steigerung der Datenqualität und Verbesserung der Dateninhalte für den POS

Gemeinsame Interessensvertretung

  • Koordination und Schaffung von Synergien für alle Marktteilnehmer
  • Kommunikation und Interessenvertretung mit Datenlieferanten
  • Gemeinsame Vertretung der Mitgliederinteressen als unabhängige Unternehmen
  • Gemeinsame Vertretung der Interessen und Wünsche der Kunden der Mitglieder
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zu diesen Themen
  • Stärkung der Katalog-, Informations-, PDM- und Warenwirtschaftssystemen für den IAM
Menü schließen